Home
Hobelbank
Alte Werkstatt
Leimknechte
Leimholz
Feilkluppe
DeWALT DW744
Tormek
Trend Airshield
Holzgewinde

Hobelbank

Eine Hobelbank ist buchstäblich die Grundlage für eine gute Schreinerarbeit.

1987 bekam ich eine alte Hobelbank geschenkt. Das gute Stück konnte ich mir aus einem dunklen Keller abholen. - Keine leichte Sache, wiegt doch alleine die Platte 86 kg!

Die Bank sah sehr unansehnlich aus, wie auf dem ersten Foto zu sehen ist. Außerdem war die Hinterzange an einer Stelle gebrochen und die ganze Bank war mit einer seltsamen dunklen Schicht überzogen.

Zusätzlich hatte sich der Holzwurm an der Hobelbank zu schaffen gemacht.

So habe ich die Hobelbank abgebeizt, den Holzwurm bekämpft und die ganze Hobelbank mit heißem Leinöl getränkt.

Die Hinterzange habe ich repariert und später auch noch die Bankschlüssel erneuert.

Der Fuß des Bankknechts war leider derart zerfressen, daß er nur noch erneuert werden konnte.

Seit 1987 ist die Hobelbank nun das wichtigste Teil in der Werkstatt geworden. Mittlerweile habe ich mich so daran gewöhnt, daß ich sie wohl nicht gegen eine moderne eintauschen möchte.


[Home] [Holz] [Horn] [Projekte] [Links] [History] [Rückmeldung] [Impressum]