Home
Bücherregal
Notenpulte
Kassetten-Schrank
Vitrine
Anrichte
Nähkiste
Kleinigkeiten

Zur Erinnerung:

Es sollte ein Schrank aus massiver Kiefer (65mm Blockware) gebaut werden, ausschließlich unter Verwendung von Handwerkszeugen.

Einzige Ausnahme: Längschnitte werden mit der Tischkreis- säge ausgeführt. Ach ja, die Drechsel- maschine wurde auch elektisch angetrieben.

Bücherregal - Seite 6

Auf die Front der Schubladen werden kleine Profilleisten aufgeleimt, damit die Schublade etwas mehr Kontur bekommt.

Hier die fertigen Schubladen mit gedrechselten Knöpfen.

Im Hintergrund sieht man schon die Probestücke für die großen Profilleisten


Profilleisten

Für den Abschlußkranz und den Sockel brauchte ich besonders breite Profile, damit die Zinkung des Korpus dahinter verschwindet. Außerdem soll der Schrank dadurch ein wuchtiges Aussehen bekommen.

Da sich schmale Leisten nur schlecht einspannen lassen, um Profile anzuhoben, habe ich beschlossen, die Profile an einem stärkeren Stück anzuhobeln und dann anschließend mit der Kreissäge herauszuschneiden.

Zunächst musste doch erst das Ausgangsmaterial mit der Rauhbank abgerichtet werden.

Im zweiten Abrbeitsschritt wird dann das Profil gehobelt. Der Fachmann spricht davon, das Profil “anzustoßen”. Das erfordert bei einem 28mm breiten Profil recht viel Kraft.

Damit es nicht zu Ausrissen kommt, muss der Auswahl des Holzes große Aufmerksamkeit geschenkt werden. Man muß unbedingt “mit” der Faser hobeln, sonst bekommt man kein ordentliches Profil zustande.

Wenn man aber geduldig und vorsichtig ist, wird man mit einem schönen Profil belohnt.

Und wenn das Eisen scharf ist und man eine ruhige Hand beim Hobeln hatte, dann ist das Profil mindestens so glatt wie mit der Oberfräse.

Mit zwei verdeckten Schnitten mit der Tischkreissäge kann man dann das Profil aus der Bohle herausschneiden. - Zur Erinnerung der Schrank sollte ausschließlich mit Handwerkszeugen gebaut werden mit Ausnahme der Längschnitte.

Um das Holz möglichst sparsam zu verwenden, kann man in der entstandenen Falz gleich das nächste Profil anstoßen.

Da das Profil mit 28mm immer noch nicht breit genug war, habe ich es mit einem zweiten Profil kombiniert.

zurück zu Schreinerarbeiten

Bücherregal Seite 1
Bücherregal Seite 2
Bücherregal Seite 3
Bücherregal Seite 4
Bücherregal Seite 5

Bücherregal Seite 7 = nächste Seite

Bücherregal Seite 8

weiter zum nächsten Projekt


[Home] [Holz] [Horn] [Projekte] [Links] [History] [Rückmeldung] [Impressum]