Home
Bücherregal
Notenpulte
Kassetten-Schrank
Vitrine
Anrichte
Nähkiste
Kleinigkeiten

Zur Erinnerung:

Es sollte ein Schrank aus massiver Kiefer (65mm Blockware) gebaut werden, ausschließlich unter Verwendung von Handwerkszeugen.

Einzige Ausnahme: Längschnitte werden mit der Tischkreis- säge ausgeführt. Ach ja, die Drechsel- maschine wurde auch elektisch angetrieben.

Bücherregal - Seite 4

Nun endlich war es so weit. Alle Teile waren für den Zusammenbau fertig. Da ich nicht über genügend lange Zwingen zum Verleimen verfügte, habe ich für die eine Seite vier meiner Leimknechte verwandt.

Die Bretter für die Rückwand wollte ich nicht fest in den Korpus einsetzen. Ich hatte ich Sorge, dass mir dies beim Zusammenbau nicht gelingt, bevor der Leim beginnt abzubinden. So habe ich den Boden etwas kürzer gemacht und nun werden die Rückwandbretter mit einer Falzleiste gehalten. Da ich versuche möglichst auf E-Werkzeuge zu verzichten, habe ich die Löcher für die Holzschrauben mit der Bohrwinde vorgebohrt. Natürlich habe ich keine Spax-Schrauben verwandt, da ich dies als einen Stielbruch empfunden hätte - auch wenn man es nicht sieht. So habe ich Messingschrauben genommen.

Hier sieht man nun das fertig verleimte Regal. Die Füße sind nur provisorisch befestigt. Die Zinkungen wird man anschließend nicht sehen, weil sie mit Profilleisten verdeckt werden. Auch vor den Laufrahmen der Schubladen soll noch einer Profilleiste aufgesetzt werden.

zurück zu Schreinerarbeiten

Bücherregal Seite 1
Bücherregal Seite 2
Bücherregal Seite 3

Bücherregal Seite 5 = nächste Seite

Bücherregal Seite 6
Bücherregal Seite 7
Bücherregal Seite 8

weiter zum nächsten Projekt


[Home] [Holz] [Horn] [Projekte] [Links] [History] [Rückmeldung] [Impressum]